Datenschutzbestimmungen

Wir schützen die bei uns erhobenen personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Alle unsere Aktivitäten im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten erfolgen auf der Grundlage der Vorgaben der Europäischen Union und den Empfehlungen des GBDe (http://www.gbde.org/). Darüber hinaus beachten wir die Gesetze zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland. Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen Auskunft darüber, wie wir mit Informationen umgehen, die während Ihres Besuchs auf der Website von KBP Rechtsanwälte erhoben werden.

Personenbezogene Daten werden nur zu den von Ihnen bestimmten Zwecken genutzt oder zu Zwecken, die auf der Webseite ausdrücklich angegeben werden. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der deutschen Datenschutzbestimmungen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns stets vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben dem schriftlich oder elektronisch zugestimmt oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet. Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu erhalten und ggf. Berichtigung oder Löschung zu verlangen. Hierzu senden Sie bitte eine E-Mail an kontakt@kbp-recht.de.

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. „Session-Cookies“, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Wenn Sie auf die Website von KBP Rechtsanwälte zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen sind (z.B. verwendeter Internet-Browser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Diese Informationen werden verwendet, um die Attraktivität, Inhalt und Funktionalität der Website zu verbessern. Eine weitere Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten erfolgt auch in diesem Fall nicht.

Die auf dieser Webseite angebotenen Inhalte und die darin wiedergegebenen Meinungen dienen nur der Darstellung von KBP Rechtsanwälte und stellen keine Rechtsberatung dar. Alle Angaben auf dieser Webseite sind sorgfältig geprüft worden. Trotzdem kann es sein, dass sich Daten und Fakten geändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen können wir daher nicht übernehmen. Gleiches gilt für andere Webseiten, auf die wir mittels Hyperlink verweisen: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links, für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Der Inhalt dieser Webseite ist, soweit nicht anders bestimmt, urheberrechtlich geschützt. Wir erlauben Benutzern, Kopien der veröffentlichten Inhalte für den privaten Gebrauch anzufertigen. Eine darüberhinausgehende Nutzung bedarf unserer vorherigen Einwilligung. Hierzu senden Sie bitte eine Mail an kontakt@kbp-recht.de.

Google Analytics Opt Out:
Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen